Fischrezepte

Gebratenes Zanderfilet auf Rote-Beete-Carpaccio mit Pak Choi, Reiberdatschi und Trüffelvinaigrette

Zander

Gebratenes Zanderfilet auf Rote-Beete-Carpaccio mit Pak Choi, Reiberdatschi und Trüffelvinaigrette

Roulade von der Rutte mit Blattspinat, Weißweinsauce, Rosmarinkartoffeln und Karotten

Rutte & Ruttenleber

Roulade von der Rutte mit Blattspinat, Weißweinsauce, Rosmarinkartoffeln und Karotten

Gebratenes Saublingsfilet unter der Kartoffelkruste mit Balsamico-Rotkohl und Bärlauchsoße

Saibling

Gebratenes Saiblingsfilet unter der Kartoffelkruste mit Balsamico-Rotkohl und Bärlauchsoße

Sauer eingelegter Bratkarpfen und -Schleie

Karpfen & Schleie

Sauer eingelegter Bratkarpfen und Bratschleie

Sauer eingelegter Bratkarpfen und -Schleie

Bachforelle

Bachforelle als Steckerlfisch

Sauer eingelegter Bratkarpfen und -Schleie

Karpfen

Karpfenchips

Fischrezepte zum Nachkochen

Mit den hier gelisteten Fischrezepten möchte der Verein Mitgliedern die Möglichkeit geben, Fischrezepte mit Fischen aus den umliegenden Vereinsgewässern nachzukochen. Neben Rezepten für Forelle, Karpfen und Zander, Fischarten, die in Bayern ganz oben auf der Liste der beliebtesten regionalen Fische stehen, finden Sie hier auch Rezepte für Hecht, Schleie, Saibling, Aal, Rutte, Barbe und Waller.

Hinzu kommen Rezepte für Brachse, Aitel und Graskarpfen, sowie Kochrezepte für Rotaugen, Rotfedern und Giebel. Die letzten genannten Fischarten dürften bei den meisten Anglern vermutlich eher als Köderfisch dienen. Koch Markus zeigt Ihnen, wie Sie auch aus diesen Fischarten eine leckere Mahlzeit zubereiten. Bei den Kochrezepten wird viel Wert auf eine saisonale Verfügbarkeit der Fische gelegt. Sie ist von Schonzeiten und individuellem Verhalten einzelner Fischarten abhängig.

Auch bei den Beilagen wird darauf geachtet, dass es sich um Obst und Gemüse der Saison handelt. Ziel ist es, möglichst frische regionale Produkte immer dann zu verwerten, wenn diese von Natur aus verfügbar sind. Ohne lange Transportwege und ohne lange Lagerung. All dies gilt für den Großteil der Rezepte. Bei exotischen Rezepten, die hier durchaus auch vorgestellt werden, ist es nicht immer möglich. Hier kommt aber zumindest der Fisch aus den Vereinsgewässern und damit aus der Region.