Karpfen

Karpfenchips

Zeitaufwand: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Karpfenchips mit Salat

Karpfenchips mit Salat

Zubereitung

Karpfenchips
Die Karpfenfilets salzen und pfeffern der Länge nach halbieren und in ca. 2-3 mm dicke und ca. 3-4 cm lange Streifen schneiden. Anschließend geben Sie die Filetstreifen in eine Schüssel oder in einen Beutel mit Semmelbröseln und vermengen Sie diese. Im nächsten Schritt werden die Filetstreifen für 2 Minuten bei 180º C frittiert. Dann nimmt man sie heraus, lässt Sie abkühlen und frittiert Sie noch mal für 1 Minute. Jetzt können Sie zusammen mit Beilagen und Dips serviert werden.

Beilagen
Als Beilage eigen sich grüne Salate, Kartoffelsalat, Pommes (Fish & Chips), oder einfach ein Baguette.

Dips
Als Dip passen Sauerrahm-Kräuterdip, süßsaure Chilisoßen, Mayonnaise oder ein Knoblauchdip.

Zutatenliste:

Fisch:
2 Karpfenfilets ohne Haut (2x ca. 300g)
Salz, Pfeffer
Semmelbrösel
Frittierfett oder Öl zum Herausbacken

 

Rezept: Monika & Albert Linbrunner nach Alois Rößner sen.
Foto: Boris Baumann