Für drei Tage im Jahr verwandelt sich das Gelände der Schlossbrauerei Haimhausen in einen wahren Magneten für Haimhausener und Gäste aus der ganzen Region. Zahlreiche Besucher strömen jedes Jahr auf das Gelände und in die Hallen, um Bier, Wein, Cocktails, Kaffee, Kuchen, Süßigkeiten, gebrannte Mandeln regionale und internationale Spezialitäten vom Grill, zusammen mit Livemusik am Abend zu genießen. Hinzu kommen Attraktionen wie Hüpfburgen für Kinder und der am Sonntag abgehaltene Flohmarkt.

Steckerlfisch auf dem Brauereifest der Schlossbrauerei Haimhausen 2019

Fischerfreunde Haimhausen – Brauereifest der Schlossbrauerei Haimhausen 2019

Sogar ein Shuttle-Bus zur S-Bahn Lohof wurde eingerichtet. Seit 2013 und damit seit Beginn des Brauereifestes dabei: die Fischerfreunde Haimhausen mit Fischsemmeln und Steckerlfisch.Die bayerische Fischspezialität ist nicht nur für ausgesprochene Fischliebhaber eine gern gesehene Alternative zu all den anderen Grillspezialitäten und Schmankerln, die auf dem Brauereifest angeboten werden. Einmal mehr zeigt sich, dass der Fischereiverein im regionalen Umwelt- und Naturschutz engagiert ist, sondern auch bayerisches Brauchtum und Tradition lebt und pflegt.

Das Brauereifest fand in der Zeit vom 12-14. Juli 2019. Bereits zwei Tage vor dem Beginn des Festes hatten sich Mitglieder des Fischereivereins zum Aufbau des Verkaufszeltes und der Grills getroffen. Am Tag des Festbeginns mussten dann Dutzende von Fischen für den Grill vorbereitet werden. Gewässerwart Markus Linbrunner organisierte das Waschen und Würzen der Fische, sowie den Kühltransport und die Lagerung der gekühlten Fische vor Ort. Walter Ried sorgte zusammen mit Jugendwart Valentin Bauer für Nachschub am Grill. Zusammen bestückten Sie die Spieße mit Makrelen und reinigten die Spieße, die vom Grill zurückkamen.

Steckerlfisch auf dem Brauereifest der Schlossbrauerei Haimhausen 2019

Testessen – Vor dem Verkauf wird probiert werden ob’s schmeckt

Joseph Gremminger, Markus Linbrunner, Matthias Langeneger und Albert Linbrunner sorgten am Grill für perfekt gegrillte Steckerlfische. „Regelmäßig wenden und nicht zu große Hitze, dann bleibt der Fisch schön saftig und wird nicht zu trocken“ erklärt Joseph, der schon bei vielen Festen am Grill stand. Albert Linbrunner, 1. Vorsitzender der Fischerfreunde Haimhausen und Günter Stangelmeier, 2. Vorsitzender, leiteten Auf- und Abbau des Verkaufszeltes und der Grillstation, sowie den Verkauf. Zu den prominentesten Helfern auf dem Fest dürfte wohl Florian Erath, geschäftsführender Beamter der Gemeindeverwaltung Haimhausen, und ebenfalls Mitglied bei den Fischerfreunden, gezählt haben. Er ließ es sich nicht nehmen, trotz vollem Terminkalender bei den Vorbereitungen mit anzupacken, wenn es die Zeit erlaubte.

Steckerlfisch auf dem Brauereifest der Schlossbrauerei Haimhausen 2019

Steckerlfischstand der Fischerfreunde Haimhausen auf dem Brauereifest der Schlossbrauerei Haimhausen 2019

Das Wetter war nicht zu beanstanden. Im Großen und Ganzen blieb es trocken. Die Besucher blieben vor den angekündigten schweren Gewittern und Starkregen weitestgehend verschont, was sich auch positiv auf den Absatz der Steckerlfische auswirkte. Am Montag wurde das Verkaufszelt und die Grillstation wieder abgebaut und für den Einsatz 2020 verstaut.

Der Verein bedankt sich ausdrücklich bei allen Helfern. Dies gilt vor allem für die Helfer, die sich auch wochentags am Abend für den Auf- und Abbau zur Verfügung gestellt haben. Großer Dank geht auch an die vielen, die den Verein bei der Zubereitung der Fischspezialitäten, am Grill und beim Verkauf unterstützt haben.

Text/Fotos: Boris Baumann